Baumkronen von oben sehen

Der einzigartige Baumwipfelpfad Neckertal verbindet Nachhaltigkeit und Naturerlebnis und ist eine Bereicherung für das Neckertal und die Umgebung. Die schöne Natur- und Kulturlandschaft wurde erhalten und macht es möglich, den Wald mit anderen Augen zu sehen.

Geniessen Sie bei uns Einblicke in die Baumkronen der besonderen Art. Mit aussergewöhnlichen Perspektiven und spielerischem Lehrwert bietet der Pfad mit seinem dazugehörigen Walderlebnisweg ein Naturaufenthalt mit Tiefgang.

Staunen, lernen, geniessen und spielen

Geniessen Sie die Stunden im Wald, offline und entschleunigt. Ganz gemütlich zu zweit, mit Kindern auf dem Spielplatz, beim selber brötlä an der Grillstelle oder beim Glas Wein an der Sonne. Bei uns ist willkommen, wer gerne im Wald die Seele baumeln lässt. Unsere kleine Oase im Wald lädt dazu ein, etwas zu verweilen, dem Rauschen der Blätter und dem Zwitschern der Vögel zu lauschen und Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen.

Der Pfad

Die Wanderung mitten im Wald auf einer unerwarteten Höhe vermittelt neue Erkenntnisse und ermöglicht wunderbare Erlebnisse. Der Baumwipfelpfad Neckertal als zukunftsweisendes Beispiel für naturschonende Bauweise und das Miteinander von Mensch und Natur.

Der Weg ist 500 Meter lang, jeweils 2 bis 4 Meter breit und zwischen 4 und 15 Meter hoch. Die Aussichtsplattform ist 55 Meter in der Höhe. Die Begehzeit dauert je nach persönlichem Interesse zwischen 30 und 60 Minuten.

Der Pfad ist barrierefrei - Kinderwagen und Rollstuhl-Fahrer sind herzlich willkommen. Beim Aufgang steht ein Rollstuhl-Lift (max. Belastung 300 kg) bereit. Hunde sind auf dem Pfad nicht erlaubt.

Erlebnisstationen

An unseren über 30 verschiedenen Lern- und Erlebnisstationen gibt es viel über Wald und Natur zu erfahren. Dabei kann man nicht nur Lesen, sonder auch drehen, schmecken, hören und fühlen - lehrreiche Infos zu sammeln macht so mehr Spass und die Zeit vergeht im Flug. 

Ein Teil der Stationen ist auf dem Pfad, der zweite Teil unten auf dem Waldeerlebnisweg. Der Weg am Boden ist 650 Meter lang und die Begehzeit dauert zwischen 30 und 60 Minuten.

Spielplatz

Auf dem Seilbähnli durch die Lüfte schwingen, den Kugeln zugucken beim Runtersausen in der grossen Kugelbahn oder auf den Balancier-Wegen seine Geschicklichkeit testen. Dies und noch viel mehr können unsere kleinen und grossen Besucher an den Spiel- & Spass-Stationen ausprobieren.

Der Spielbereich ist im Wald und daher im Schatten - also auch bei warmen Temparaturen ein angenehmes Plätzli. Die wartenden Mamis, Papis und Grosseltern auf den ringsum stehenden Bänkli einen Schwatz halten.